Startseite » Blog » Warum eine gute Eröffnungswerbung weit über die Eröffnung hinaus wirkt.

Warum eine gute Eröffnungswerbung weit über die Eröffnung hinaus wirkt.

Geschrieben von Stefan Litwin am 23. April 2019 in Allgemein

Wer kennt das nicht? Es eröffnet irgendwo ein Möbelhaus, eine Elektromarkt, ein Kaufhaus, ein Fitness-Studio oder ein Burger-Bräter. Prompt ist die ganze Stadt mit Plakaten voll gekleistert, die so laut wie möglich Eröffnung brüllen.  Leider in der Regel nur laut und absolut phantasielos. Aber es ist Eröffnungswerbung, die wirkt. Wirklich?

Es gibt Eröffnungskampagnen, die im Gedächtnis bleiben und solche, die man nicht schnell genug vergessen kann. 

Es gibt in der deutschen Werbesprache kein stärkeres Wort als NEU. Und keinen stärkeren Impuls als eine NEUERÖFFNUNG. Denn der Mensch ist von Natur aus NEUGIERIG und alles NEUE findet sein Interesse. Ein Erbe aus unserer grauen Vorzeit als es zum Überleben entscheidend war, NEUES zu identifizieren und sich der Gefahren oder Möglichkeiten bewusst zu werden. Deshalb ist unser Gehirn von vornherein auf maximale Aufmerksamkeit bei NEUEM gepolt. Weshalb es in der Regel vollkommen ausreicht groß und gut sichtbar überall das Wort NEUERÖFFNUNG zu verbreiten und schon ist die Hütte voll. Aber entscheidend ist nicht die NEUERÖFFNUNG selbst, sondern was danach geschieht.

Hat die NEUERÖFFNUNGS-KAMPAGNE so nachhaltig gewirkt, dass auch in den Wochen nach der Neueröffnung die Leute strömen und das Unternehmen am Standort einen guten Stand hat. Oder war sie so impertinent, dass man gottfroh war, dass die Kampagne endlich vorbei war.  Hier mal Beispiele für eine nachhaltige und ein nervige Eröffnungskampagne: 

Sehr schöne Eröffnungswerbung: IKEA in Lübeck aus dem Jahr 2014.

IKEA Lübeck Eröffnungskampagne
IKEA Lübeck Eröffnungskampagne

Die Kampagne ist auffällig. Sie ist typisch IKEA, sie transportiert die wichtigen Produkte von IKEA und sie macht Spaß. Das macht neugierig. Und bleibt in Lübeck im Gedächtnis. Die Eröffnungswerbung wird zu einem wichtigen Baustein der Image-Profilierung der Marke IKEA. Großes Lob an die Kollegen von Grabarz & Partner. 

Nur laut. Sonst nichts. Media Markt Eröffnungskampagne

Media Markt Eröffnungswerbung

Diese Media Markt Eröffnungswerbung ist typisch für Eröffnungskampagnen in ganz Deutschland in allen Branchen. Es wird laut geschrien. Angebote bekannt gemacht. Inhalte? Stil? Markenprofilierung? Fehlanzeige. So wirkt die Eröffnungswerbung bis zur Eröffnung aber keinen Tag darüber hinaus. Chance vertan. 

Hier sind 5 Tipps für eine gute Eröffnungs-Kampagne.

  1. Eine Eröffnungskampagne ist immer auch eine Marken-Kampagne und eine Chance zu Profilierung.
  2. Eine Eröffnungskampagne, die nur laut ist, hebt sich nicht von der üblichen „marktschreierischen“ Handelswerbung ab und wird deshalb weniger wirksam sein. 
  3. Eine Eröffnungs-Kampagne mit kreativem Mehrwert bleibt länger im Gedächtnis und bringt einen besseren ROI, insbesondere auch im Online-Marketing.
  4. Die Eröffnungs-Kampagne muss nicht nur vor der Eröffnung wirken, sondern vor allem danach. Deshalb braucht sie genug Substanz, um über mehrere Wochen gefahren zu werden. 
  5. Es lohnt sich, in eine gute Gestaltung zu investieren. Weil Investitionen in  Faszination wesentlich nachhaltiger sind als Investitionen in reine Penetration (ergo Media Power). 

Bei lawinenstift haben wir viel Erfahrung mit kreativen Eröffnungs-Kampagnen.

Wir haben unter anderen Eröffnungen für Möbelhäuser, Einkaufszentren, Elektronik-Märkte, Getränke-Märkte oder Drogerie-Märkte und Einkaufszentren begleitet. Referenzen sind ProMarkt,  Porta, Peek & Cloppenburg, Segmüller, Höffner, Getränke Hoffmann, Müllerland, Opti Wohnwelt oder Rieger.

Hier mal das Beispiel einer besonders schönen und besonders erfolgreichen Eröffnungs-Kampagne, von der die Branche auch zehn Jahre danach noch spricht. 

Unsere Kampagne für das Rieger Haus in Esslingen, die neue Maßstäbe gesetzt hat.

Falls Sie noch andere Eröffnungs-Kampagnen sehen wollen: Eröffnungswerbung

Sollten Sie interessiert sein, können Sie uns gerne auch anrufen 030/319 845-112 Stefan Litwin oder mailen: stefan.litwin@lawinenstift.com