Eröffnungskampagne

Eröffnungskampagne Müllerlannd Hennef

Das Müllerland in Hennef soll eröffnet werden. lawinenstift verpasst dem Müllerland eine komplett neue Corporate Identity und eine Kampagne, die in beiden Häusern auch in den folgenden Jahren konsequent umgesetzt wurde. Die regionale Eröffnungskampagne „Alice im Müllerland“ für das Haus in Hennef ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich aus einer Eröffnungs-Kampagne ein ganzer integrierter Markenauftritt entwickelt.

Kunde

Müllerland GmbH

Umgesetzt

2012 bis 2014

Leistungen
Strategie
Text
Imagekampagne
Prospektgestaltung
Kampagnen-Entwicklung
Content Marketing
Fotoshooting
3D Animation

Teile das Projekt auf

Facebook
LinkedIn
Twitter

Der Auftrag

Das Müllerland war ein typischer mittelständischer Möbelmarkt mit einem erfolgreichen Standort in Görgeshausen. Allerdings war die Marke ein bisschen in die Jahre gekommen und hatte an Faszination verloren. Die Müllers wollten jetzt durch die Eröffnung eines zweiten Standorts in Hennef und einen parallel dazu durchgeführten Markenrelaunch wieder etwas Schwung in die Sache bringen.

Das Ergebnis

lawinenstift hat eine Kampagne unter dem Motto „Alice im Müllerland“ aufgesetzt und eine wunderbare Welt der Möbel in 3D generiert. Die blonde Alice wirkt als Präsenzsignal und der Wechsel vom branchenüblichen Rot zu einem mutigen Violett hat sich mehr als ausgezahlt. Die Eröffnung in Hennef war außerordentlich erfolgreich und beide Standorte haben sich in der Folge super entwickelt. So gut, dass das MÜLLERLAND schließlich vom Branchenriesen XXXLutz einfach aufgekauft wurde, um sich die lästige erfolgreiche Konkurrenz vom Hals zu schaffen.
Alle Leistungen auf einen Blick
Gerne setzen wir auch dein Projekt um!

Wir beraten dich gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Werbeplakat Müllerland. Alice im Wunderland der Wohnideen, entdeckt eine Couchgarnitur in einem fanasievollen Umfeld.
Interesse geweckt?
Dann sollte es jetzt Klick machen.
Kontakt aufnehmen
FRAGEN ZU MBL Akustikgeräte

Was wollt ihr wissen?

Hier ein paar Fragen, die uns zu dem Thema immer wieder gestellt werden. Sowie die Antworten. Habt ihr spezielle Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen.

arrow-right-s-line (2)
Wie habt ihr die Alice ins Möbelland bekommen?
Im Rahmen eines Greensceen-Drehs wurde Alice in allen möglichen Posten und Bewegungen aufgenommen. Um dann schließlich die 3D-gebauten märchenhaften Landschaften integriert zu werden.
arrow-right-s-line (2)
Wie aufwendig war die Erstellung der 3D-Landschaften?
Das war schon eine ziemliche Herausforderung. Wir haben die Landschaften erst gescribbelt, dann als 3D-Motive aufgebaut und schließlich das Ganze mit Fotoshop bearbeitet.
arrow-right-s-line (2)
Warum hat sich das Müllerland so eine teuere Kampagne geleistet?
Das Müllerland hat vorher auf Preiswerbung gesetzt. Und zwar ausschließlich. Die war zum Schluss sehr teuer und hat einfach nichts mehr gebracht. Die Marke musste emotional neu aufgeladen werden. Was sich dann ja auch bezahlt gemacht hat.
arrow-right-s-line (2)
Wie wichtig war der Preis?
Im deutschen Handel geht nichts ohne Preis. Aber nur Preis ist eben bei weitem nicht genug. Erst muss man seine Produkte begehrlich machen. Und dann kann man mit einem gesenkten Preis einen ausschlaggebenden Impuls setzten.
arrow-right-s-line (2)
lawinenstift hat wohl sehr viel Eröffnungswerbung gemacht?
Ja, lawinenstift hat oft und gerne für verschiedene Möbelhäuser Eröffnungskampagnen durchgeführt. Sie auch lawinenstift.com/wirliebenmoebel.

Weitere Referenzen

Gemini Plaza
Capital Baustoffe