Darum ist lawinenstift als Werbeagentur eine Full Service Agentur.


Angebot anfordern
Darum ist lawinenstift als Werbeagentur eine Full Service Agentur.

Ohne Full-Service-Agentur

In Netzwerken kann man sich ganz schön verstricken.
Ganzheitliche Lösungen entwickelt man besser im Full Service.

Es gibt heute jede Menge Spezialagentur vollgestopft mit Spezialisten. Und jede hat bestimmt ihre Berechtigung. Aber wenn ich als Kunde – vor allem als mittelständischer Kunde – eine Agentur suche, die sich um alle meine Herausforderungen in Sachen Kommunikation kümmert, dann brauche ich eine Full-Service-Agentur.

Was ist eigentlich eine Full Service Agentur?

Eine Full Service Agentur ist eine Werbeagentur, die die gesamte Breite der Dienstleistungen von der Betreuung der Marktforschung über Positionierung, Branding und Erscheinungsbild also Corporate Design, klassische und Online Werbekampagnen bis hin zum Webdesign, Website-Entwicklung und CRM-Maßnahmen aus einer Hand anbietet.

Und das möglichst in maximaler Produktionstiefe – also von der ersten Idee bis zum fertigen Endprodukt. Denn als Kunde will ich mich nicht in der Koordination und Abstimmung verschiedener Spezialagenturen aufreiben und verschleißen. Dafür habe ich weder die Zeit noch die Nerven noch das Geld.

Heute sind Generalisten gefordert, die gleichzeitig genügend Spezialwissen haben, um im Falle eines Falles auch einen Spezialisten steuern zu können.

Hat der Begriff Full Service für die klassische Werbeagentur nur die Bereiche wie Anzeigenwerbung, Außenwerbung, Kinowerbung und die elektronischen Medien Funk und Fernsehen umfasst, so kommen heute etliche Bereiche wie Webdesign, Online-Marketing, PoS-Werbung und Social Media Marketing hinzu. Im Laufe der Zeit haben sich für alle Themen Spezialagenturen heraus gebildet, die ihrerseits wiederum einen Full Service für ihren einzelnen Bereich ausloben. So werden heute gerne spezielle Media-Agenturen eingesetzt, E-Commerce-Spezialisten oder auch reine Full Service Corporate Design Agenturen. Sie bekommen heute Content-Marketing, Social-Media-Marketing oder Online-Marketing im Full Service. Und jeder versteht was anderes darunter. Ein Albtraum für alle kleineren und mittelständischen Auftraggeber, die nicht über eine vielköpfige Marketing-Abteilung zur Koordinierung verfügen.

Bei lawinenstift ist Full Service echter Full Service.

Wir kümmern uns um alle Probleme, die zur Lösung einer Aufgabenstellung angepackt werden müssen. Und ja – auch wir greifen auf Spezialisten zurück. Aber wir haben die richtigen Partner schon gefunden, die Sie sonst mühsam selektieren müssten und wir kümmern uns um die Führung der jeweiligen Spezialisten, so dass Sie wirklich nur mit einem Agenturpartner zu tun haben. Sie werden sehen, wie viel Zeit, Nerven und vor allem Geld das spart. Dabei übernehmen wir durchaus Aufgaben, die in Großunternehmen die Marketing Abteilungen nachhaltig beschäftigen. Aber wir lieben es, unseren Kunden Komplett-Lösungen zu liefern. Schließlich brauchen Sie Kampagnen, die funktionieren und wollen nicht 50 % ihrer Zeit damit verbringen, die Streitigkeiten unter ihren einzelnen Dienstleistern zu schlichten.

Warum Full-Service-Agenturen sinnvoll sind

Full Service Agenturen: Die machen alles, aber nichts richtig?

Ja, der Gedanke liegt nahe. Und genau so argumentieren auch gute Spezialagenturen. Aber da heute alles mit allem verbunden ist, brauchen Sie als Agenturpartner einen Generalisten, der den Überblick hat und die Steuerung übernehmen kann. Es sei denn, Sie haben dieses Know-how und diese Expertise im Hause. Dann können Sie die Steuerung der verschiedenen Kommunikations-Anbieter übernehmen. Bzw. ihre Marketing- oder Werbeabteilung. Oder aber Sie engagieren eine Full-Service-Agentur und Ihre eigenen Leute können sich um die vielen anderen wichtigen Themen kümmern, die in Ihrem Unternehmen dringend auf Erledigung warten.

Full Service heißt für lawinenstift: Integrierte Kommunikation für KMUs – also den klassischen Mittelstand.

Unser Fokus liegt klar auf dem Angebot an kleinere und mittlere Unternehmen. Unternehmen, die darauf angewiesen sind, dass sie auch bei schlankeren Budgets hoch effektive Kommunikation bekommen. Aber – wollen wir ehrlich sein – wenn sich mal der Marketing- oder Werbeleiter eines Großkonzerns bei uns durch Tür schiebt, werden wir ihn nicht abweisen. Denn bisweilen sind Tugenden wie Flexibilität, weniger Overheads und eine solide Expertise auf Leitungsebene auch für Konzerne interessant.

Wie kann ein kleines Team echten Full Service bieten?

Im Agenturkosmos nehmen ja vor allem viel-hundertköpfige Großagenturen den kompletten Full Service für sich in Anspruch. Das geht bis zur maßgeschneiderten Agentur für den einzelnen Kunden. Wie kann ein 20-Mann-Team einen ähnlich umfassenden Service bieten?

Bei lawinenstift arbeiten wenige Menschen. Aber die können viel. Sie verstehen ihr Handwerk und haben alle eine jahrzehntelange Erfahrung in ihrem Job. Das ermöglicht es uns, auch mit wenigen Leuten viel zu stemmen. Gleichzeitig bleiben wir klein genug, dass jeder Kunde auf der Geschäftsführungs-Ebene betreut werden kann.

Und im Gegensatz zu den großen Network-Agenturen mit hunderten von große und kleinen Kunden, betreuen wir nur ein halbes Dutzend zur Zeit. So dass Sie bei lawinenstift ebenso wie bei eine Großagentur ein komplettes Agenturteam bekommen. Der Unterschied: wir haben ein Team zu bieten. Die Großen Dutzende. Letztlich kommt es auf die Qualität des Teams an, das für Sie arbeitet. Und die braucht sich bei lawinenstift vor niemandem zu verstecken.

So finden Sie Ihre Full Service Agentur.

Schritt 1: Sie überprüfen, was Sie für eine Agentur brauchen. Sind Sie nur auf der Suche nach einem neuen Corporate Design oder einem Unternehmensfilm und ansonsten schon gut versorgt, bräuchten Sie eigentlich keine Full-Service-Agentur. Aber es kann dennoch sinnvoll sein, eine Full-Service-Agentur mit diesem Einzelprojekt zu beauftragen, weil die sich einfach viel besser ins große Ganze rein denkt. Vor allem, wenn diese so wenig Overheads hat wie Ihr Spezialanbieter.

Sie suchen sich gezielt eine Agentur, die einerseits über das nötige Branchen-Know verfügt aber gleichzeitig kreativ genug ist, branchenuntypische Lösungen anzubieten. Schauen Sie nach den Referenzen, werfen Sie einen Blick auf das Team und beurteilen Sie den Eigenauftritt der Agentur. Ist der schon nicht nach Ihrem Geschmack, sollten Sie weitersuchen.

Persönliche Gespräche sind nur durch eins zu ersetzen: Mehr persönliche Gespräche. Versuchen Sie herauszufinden, ob die Chemie zwischen Ihnen und den handelnden Personen stimmt. Dabei nützt es Ihnen nichts, wenn das Top-Team präsentiert, Sie aber sich in der täglichen Arbeit mit dem Praktikanten begnügen müssen.

Die Vorteile einer Full-Service-Agentur (jedenfalls, wenn sie lawinenstift heißt):

  1. One Face to the Customer. Sie sprechen mit einem Betreuer im Tagesgeschäft, der sich um alles kümmert. Das entlastet Sie in jeder Hinsicht.
  2. Sie haben es mit Generalisten zu tun, die Ihren Gesamtauftritt analysieren und entsprechende Ergebnisse liefern – unabhängig davon, ob Sie Ihren Komplett-Etat vergeben oder ein einzelnes Projekt.
  3. Sie arbeiten mit einer Agentur und nicht mit mehreren, so dass Sie immer wissen, wer verantwortlich ist: Ihre Full Service Agentur. So verschwenden Sie keine Zeit und Energie darauf, Unstimmigkeiten zwischen den einzelnen Agentur ausräumen zu müssen.
  4. Sie können einen echten integrierten Kommunikations-Ansatz über alle Kanäle umsetzen, ohne Ihre Kampagnen-Idee, Ihre Corporate Identity oder Ihre Strategie zu vernachlässigen.
  5. Sie zahlen eine Agentur und nicht mehrere. Das heißt einmal Overheads und nicht x-mal Overheas, einmal Kundenbetreuung und nicht x-mal Kundenbetreuung. Sie sparen also erheblich bei den Agenturhonoraren.

Sollten Sie zufällig eine Full-Service-Agentur suchen, seien Sie nicht schüchtern und kontaktieren Sie lawinenstift.