Die etwas andere Jubiläumskampagne:
Jalousien auf dem Catwalk.


Angebot anfordern
Die etwas andere Jubiläumskampagne: Jalousien auf dem Catwalk.
Startseite » JalouCity

lawinenstift für JalouCity.

JalouCity wird 25. Jetzt wollen die Inhaber eine ganz besondere Kampagne. Etwas, worüber man spricht. Was in der Ödnis der normalen Handelswerbung auffällt. Und vor allem – eine Markenstory. Doch, was um Gottes Willen, kann man Originelles über Jalousien und Plissees erzählen? Wir zerbrechen uns die Köpfe bis der Morgen graut und die ersten Sonnenstrahlen beim Hochziehen der Jalousien das Büro überfluten. Und dann wirft jemand in die Runde: Wir brauchen das ganz große Drama. Den roten Teppich. Wie bei einer Modepräsentation. Mode? Ja spinnen wir? Aber trotz aller Zweifel, wird am Ende alles gut. Denn wir präsentieren Mode fürs Fenster. Ach ja, am Morgen danach war keiner der Mitstreiter vor elf in der Agentur.

Case Video

Warum hat sich JalouCity für lawinenstift entschieden?

Grund 1:

JalouCity kannte unsere Kompetenz für Handelswerbung und hatte schon mit dem Team bei BBDO zusammen gearbeitet. .


Grund 2:

lawinenstift konnte JalouCity mit einem Feuerwerk an Ideen überzeugen, aus dem sich JalouCity dann für die mutigste Idee entschieden hat.


Grund 3:

JalouCity wusste, dass lawinenstift sehr kostenbewusst arbeitet und seine Kostenvoranschläge immer penibel einhält.

Ein außergewöhnliches Jubiläum braucht eine außergewöhnliche Kampagne.

lawinenstift hat als Werbeagentur nicht umsonst seinen Sitz in Berlin. Denn hier in Berlin bekommt man Impulse aus den verschiedensten Quellen. Eine dieser Quellen ist die Mode. Berlin hat inzwischen ein Ruf als Modestadt erarbeitet. Und hier findet man eine Menge interessanter, mutiger Designer. Als JalouCity für sein 25-jähriges Jubiläum nach einer passenden Werbeagentur sucht, die bereit ist, die Grenzen des Üblichen zu sprengen, da kommt lawinenstift mit einer ganz verrückten Idee um die Ecke. Statt nur Rollos, Plissées und Gardinen zu präsentieren, lässt die Agentur daraus Mode schneidern. Und das von einem profilierten Mode-Designer: Marcel von Berlin

Der Kunde ist Feuer und Flamme.

Als lawinenstift das erste Mal die Idee präsentiert, springt der Funke zu JalouCity über. Eddi Vigodski hat sofort einen Designer im Kopf. Dieser wiederum ist ebenfalls sehr angetan von der Idee und erklärt sich bereit, die Umsetzung in eine Kollektion zu übernehmen. Es werden drei Modelle geschneidert: Einmal aus Jalousien, einmal aus Plissées und einmal auf Rollos.. Da die Stoffe sehr sperrig sind, verlangt das Projekt nach hoher handwerklicher Geschicklichkeit beim Nähen. Aber die Entwürfe und die Kleider sind ziemlich nah an den Zeichnungen dran, die lawinenstift für die Ideenpräsentation erstellt hat. Die Kleider stoßen auf Begeisterung und der Kunde gibt den Weg für Filme und Fotos frei.

Werbefilme

Das richtige Studio.

Innerhalb eines schmalen Produktionsbudgets muss jetzt Glamour produziert werden. Als Berliner Agentur kennt lawinenstift natürlich alle in Frage kommenden Ecken und Studiios. Hier brauchen wir einen langen Laufsteg, um die Kollektion entsprechend zu präsentieren. Wir entscheiden uns letztlich für eine geräumige Halle, in der wir einen 20 Meter langen Steg aufbauen. Er wirkt wie ein echter Catwalk. Alles muss entsprechend konstruiert und vor allem lichttechnisch intelligent gestrichen werden. Jetzt zahlt sich die Erfahrung aus die lawinenstift in den letzten Jahren als Werbefilmproduktion sammeln konnte. Das Studio ist perfekt wie sich später herausstellt.

Top-Models für Top-Design

Im nächsten Schritt suchen wie passende Models für die von Marcel von Berlin gefertigten Modelle. Und man kann sich vorstellen, dass ein Top-Designer da sehr genaue Vorstellungen hat. Nur müssen die Models letztlich nicht nur in die Kleider sondern auch ins vorgegebene Budget passen. Und das ist noch enger als die auf den Leib geschneiderte Mode. In einem umfangreichen, mehrstufigen Casting-Prozess einigen wir uns schließlich auf ein Model, das alles hat: Klasse, Extravaganz und einen Agenten, der einen bezahlbaren Preis aufruft.

Styling und Fitting

Vor den Fototermin hat die Agentur das Fitting gelegt. Der Style ist klar. Das Model ist da. Jetzt müssen beide nur noch ein kongeniale Verbindung eingehen. Und hier zaubern Art Direction, Styling und Maske so lange, bis ein optimales Ergebnis erreicht ist. Das Ganze geht nicht ohne Turbulenzen ab. Denn immer wieder hat die eine oder andere Partei, also Kunde, Designer oder Agentur, Einwände. So werden die Fitting-Sitzungen zu langfristigen Veranstaltungen, die für die Beteiligten ein bisschen was von Folter haben. Aber niemand will sich mit dem Zweitbesten zufrieden geben. Das Ergebnis spricht dann ja auch für sich.

Fotos

Anzeigen, Plakate, PoS-Materialien

Die Fotos und Filme verarbeitet die Werbeagentur zu allen möglichen Werbemitteln. Das beginnt bei Cutdoowns für Social Media Kampagnen, geht über die Entwicklung von Jubiläumsanzeigen, Plakaten bis hin zu Indoor-PoS-Materialien. JalouCity feiert ein enorm erfolgreiches Jubiläum. Und lawinenstift freut sich über eine Kampagne, die wir gerne als Arbeitsprobe präsentieren.

Werbemittel

Fotoproduktion und Filmdreh zusammenlegen

Um so viel Synergien wie möglich zu heben und innerhalb des sehr engen Budgetrahmens zu bleiben, legt die Agentur Foto-Shooting und Filmdreh zusammen auf einen Tag. Dafür ist eine logistische Meisterleistung nötig. Und der bedingungslose Einsatz aller Beteiligten. Das Model schlüpft jeweils einmal in das vorgesehene Kleid. Es wird entsprechend in der Maske vorbereitet. In Schritt eins schreitet sie über den Catwalk und wird fotografiert. Mit dem entsprechenden Licht und in den passenden Posen. Jeweils in drei Bildausschnitten: Ganzkörperaufnahme, amerikanische und Close-Up. Dann wird das Licht umgebaut und die Session als Filmdreh mit Filmlicht wiederholt. Parallel dazu wird das nächste Outfit vorbereitet. Dann Umziehen und das nächste Kleid vorführen. Das Ganze dreimal. Also 6 Sessions und alles an einem einzigen Tag.

Zusatzaufnahmen

Damit es nicht zu einfach wird, hat der Kunde zusätzliche Produktaufnahmen bestellt, die ebenfalls noch am gleichen Tag zu produzieren waren. In der gleichen Location und mit dem gleichen Team. Weil alle sehr professionell arbeiten, schaffen wir das Unmögliche und bekommen Foto- und Film-Shooting des Modells sowie alle Produktaufnahmen innerhalb von 12 Stunden in den Kasten. Und das in einer ansprechenden Qualität.

Die Postproduction

Aus den Filmaufnahmen nun ganz besondere Filme zu machen, ist eine Sache der Postproduction. Wir arbeiten mit einem jungen Kreativen zusammen, der sich auf den Schnitt und die Vertonung von Musikvideos spezialisiert hat. Er schneidet die Filme zu einer selbst komponierten Musik zusammen. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlich moderner Auftritt mit spektakulären Bildern und einem ungewöhnlichen Schnitt.

Making Of

Leistungen der lawinenstift Werbeagentur:

Kunde:

JalouCity Heimtextilien Vertriebs GmbH & Co. KG
Kantstraße 112
10627 Berlin


Strategie:

Entwicklung eines Jubiläumsauftritts


Kampagnen-Entwicklung:

Entwicklung einer Jubiläums-Dachkampagne sowie der Produktkommunikation


Texte:

Werbetexte für TV-Spots, Internet-Clips, Anzeigen, Plakate, Broschüren, Social-Media-Posts


Umsetzung:

Fotoproduktion für die Imagemotive. Filmlproduktions für die TV-Spots und. die jeweiligen Ableitungen.


Content Marketing:

Making Of der Foto- und Filmproduktion


Media:

Erarbeitung einer umfassenden Mediaplanung und Einschaltung


Ort der Produktion:

Berlin

„Mode ist jene kurze Zeitspanne, in der das völlig Verrückte als normal gilt.“

Oscar Wilde