Think TINK.
TV-Spots und Internet-Clips für eine aufstrebende Hi-Tech-Marke.


Request a quote
Think TINK. TV-Spots und Internet-Clips für eine aufstrebendeHi-Tech-Marke.
Startseite » Tink

lawinenstift für TINK

TINK verkauft innovative Technologie fürs Smart Home. Das Unternehmen hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer wichtigen Marke in einem hoch dynamischen Markt entwickelt. lawinenstift hat für TINK einige TV-Spots und Internet-Clips entwickelt. Die Clips wurden sowohl für eine klassische TV-Kampagne als auch für den intensiven Einsatz im Social Media Bereich genutzt.

Warum hat sich TINK für lawinenstift entschieden?

Grund 1:

lawinenstift hat TINK mit seinem Portfolio an kreativen TV- Spots und Internet-Clips überzeugen können. Denn TINK wollte einen kreativen Partner, der eigene Ideen entwickelt.


Grund 2:

TINK will mit seinen Produkten nicht nur junge Zielgruppen, sondern ganz besonders auch ältere arriviertere Menschen ansprechen. Hier hat lawinenstift unter anderem durch die Arbeiten für Privatbanken ein hohes Knowhow.


Grund 3:

lawinenstift kann TINK Kreation und Produktion praktisch aus einer Hand anbieten. Und das zu sehr fairen Preisen und in einer hohen Umsetzungsgeschwindigkeit. Das hat TINK überzeugt.

Kooperatives Arbeiten in hoher Geschwindigkeit.

lawinenstift hat nicht nur sehr schnell sehr überzeugende kreative Ideen entwickelt, sondern diese auch noch in enger Abstimmung auf die Anforderungen von TINK angepasst. Dafür war ein hohes Maß an Flexibilität und ein intensiver Meinungsaustausch nötig. lawinenstift hat sich praktisch ins das Team von TINK integriert und ein bisschen wie eine Inhouse-Agenturgearbeitet. So war es problemlos möglich, die Interessen der involvierten Hersteller und von TINK zu bedienen und das Ganze trotzdem im vorgegebenen Zeit-und Kostenrahmen umzusetzen.

Die Vorbereitung: Street Casting statt Agentur-Models

Um wirklich originelle Typen für den Spot zu bekommen, haben wir bei lawinenstift nicht einfach irgendeine Model-Agentur angerufen, um dann die üblichen Werbemodels vorgesetzt zu bekommen, sondern ein Street-Casting angeschoben und echte Typen ausgewählt. Die Typen waren das A und O bei dem Spot. Also haben wir da besonders viel Wert auf die Auswahl gelegt. Und TINK ist mutig mitgegangen.

Der Dreh: Viel Spaß und sehr konkrete Botschaften.

Ein Filmdreh hat immer ein Eigenleben. Es ist extrem wichtig, gute Stimmung am Set zu haben und gleichzeitig sehr diszipliniert und vor allem auch zügig zu arbeiten, um alle Szenen innerhalb der Studiozeit in den Kasten zu bekommen. Dank der großen Erfahrung aller Beteiligten war es trotzdes sehr engen Timings möglich das ganze Programm zu schaffen. Und wir haben mehr als acht Szenen an einem einzigen Tag gedreht.

Die Postproduction: Viel Material, wenig Zeit.

Werbezeit ist teuer. Deshalb hat TINK darauf bestanden, Material für einen 60-Sekünder in einen 25-Sekünder zu packen. Die Kunst bestand also jetzt im Weglassen. In einen intensiven Abstimmungsschleifen hat lawinenstift es dann geschafft, eine komplette Geschichte in 20 Sekunden zu erzählen. Ein Kunststück, das wir auch für die Folgespots wiederholt haben.

Ein besondere Beziehung.

TINK entwickelt zum größten Teil sein Marketing selber. Wenn man auf Agenturen zurückgreift, ist es von höchster Bedeutung, dass die sich nahtlosin den eigenen Workflow integrieren lassen. Und das ist lawinenstift offensichtlich gelungen. Die Ergebnisse haben alle Beteiligten mehr als zufrieden gestellt. Was dazu geführt hat, dass lawinenstift danach wieder angefragt wurde und Spots für TINK entwickelt hat.

Leistungen der lawinenstift Werbeagentur:

Kunde:

tink GmbH
Gipsstr. 15
10119 Berlin


Entwicklung von TV-Spots:

Ideenfindung und Storyboards


Produktion von TV-Spots:

Vorbereitung, Casting, Dreh, Postproduction inkl. Musik, Sprecher und Animationen


Ort der Produktion:

Berlin

„Früher hat man Götter gesagt, heute sagt man Internet.“

Herbert Achternbusch

en_USEnglish