Weberbank Strategieberatung

Vertrauen schaffen. Werte vermitteln.

Die Weberbank wollte in die Champions League der Vermögensverwalter vorstoßen, um eine neue Zielgruppe – die Erben – nachhaltig zu erreichen. Wie positioniert man eine regionale Bank bei wohlhabenden Familien, um sie für eine verhältnismäßig kleine Bank zu begeistern?

lawinenstift hat für die Weberbank eine Positionierung entwickelt, die dem Charakter der Bank, die seit jeher die konservative Geldanlage pflegt, am besten entspricht. Als Bank für die Generationen übergreifende Geldanlage. Entscheidend für die Positionierung war die Tatsache, dass die Geldanlagen, die durch die Bank getätigt wurden so überlegt und vergleichsweise sicher waren, dass man das Vermögen auf jeden Fall für die nächste Generation erhalten hat. Diese Konzentration auf Solidität und Seriosität bei der Geldanlage hat die Bank nachhaltig vom Wettbewerb abgegrenzt, der in der Regel die Chancen betont hat ohne über die Risiken zu sprechen. Statt sich in die Riege der Performance-Versprecher einzureihen, hat die Weberbank konsequent ihren Weg des Vermögenserhaltes und der sicheren Vermehrung in den Mittelpunkt ihrer Kommunikation gestellt. Unter dem Slogan „Familie macht reich.“ hat lawinenstift für die Weberbank eine Plattform geschaffen, die ihr dabei geholfen hat, wohlhabende Familien und Erben im ganzen Bundesgebiet anzusprechen. Die Bank wuchs stärker als der Markt.